Bücher

Always Ahead im Marketing: Offensiv, digital, strategisch

Always Ahead im Marketing: Offensiv, digital, strategisch

Beiträge von verschiedenen Autoren, u.a. Dr. Kerstin Bolliger und Prof. Dr. Clemens Koob

Springer Gabler 2015

Zeichnet sich in der Markenkommunikation eine Neuorientierung ab? Eine Reihe von Indizien spricht dafür, wie unser Beitrag in der Festschrift für Prof. Dr. Anton Meyer zeigt.

weitere Infos


 
Jahrbuch Marketing 2015

Jahrbuch Marketing 2015

Beiträge von verschiedenen Autoren, u.a. Prof. Dr. Clemens Koob und Dr. Kerstin Bolliger

Kömedia Verlag 2014

Wie werden sich die elektronischen Medien in Zukunft entwickeln? Welche Auswirkungen haben diese Entwicklungen auf das Verhalten der Konsumenten und welche Konsequenzen ergeben sich daraus für Marketing und Kommunikation?

weitere Infos


 
Tourism Trends and Advances in the 21st Century Conference Proceedings

Tourism Trends and Advances in the 21st Century Conference Proceedings

Beiträge von verschiedenen Autoren, u.a. Prof. Dr. Clemens Koob

University of the Aegean 2014

In past research, the concept of consumer ethnocentrism (CET) has been related to consumer purchasing behavior of products, but not to travel behavior. The present study analyses how CET affects consumers’ intentions to visit foreign countries. Given the ongoing economic crisis in Europe, special attention is paid to the effects of consumer pessimism on CET. Based on a survey of 474 Greek and German university students and with the help of Structural Equation Modeling, we were able to show that under conditions of animosity and economic recession consumer pessimism has a direct positive effect on CET which in turn affects in a negative way the intention to visit a foreign country. Moreover, CET has a negative direct effect on cultural openness which itself is positively related to the intention to visit a foreign country.

weitere Infos


 
Exzellente Managemententscheidungen

Exzellente Managemententscheidungen

Beiträge von verschiedenen Autoren, u.a. Prof. Dr. Clemens Koob

Springer Gabler 2014

„Strategy matters“: mit den richtigen strategischen Entscheidungen kann das Management die Weichen auf nachhaltiges Wachstum stellen. Durch die strategische Analyse gewinnt das Management Einblick in Chancen und Gefahren im Markt sowie interne Stärken und Schwächen. Die strategische Planung bestimmt die Richtung, in die sich das Unternehmen künftig entwickeln soll. Und die strategische Steuerung gewährleistet, dass die Entwicklung des Unternehmens mit der konzeptionellen Gesamtsicht übereinstimmt. Clemens Koob stellt ausgewählte strategische Tools und Methoden vor, die bei der Professionalisierung der Unternehmensführung von Nutzen sind. Mit Checkliste: Wie reif ist Ihr strategisches Management?

kaufen (Springer)


 
Mit der Marke zum Erfolg

Mit der Marke zum Erfolg

Beiträge von verschiedenen Autoren, u.a. Dr. Clemens Koob

Matthaes Verlag 2010

Eine starke Marke hat großen Einfluss auf den Unternehmenserfolg – das ist unbestritten. Effizientes Markenmanagement wirkt sich unter anderem positiv auf Kunden, Kapitalgeber, Mitarbeiter und die öffentliche Wahrnehmung des Unternehmens aus. Trotz dieses Bewusstseins ist die systematische und professionelle Markenführung in der heutigen Hotellerie und Gastronomie oft immer noch unzureichend. Ein ganzheitliches Markenkonzept ist mehr als nur „Labeling“ oder „Namenskosmetik“. Das Buch erläutert Strategien, Techniken und Aktivitäten für ein professionelles operatives sowie strategisches Markenmanagement in der Hotellerie und Gastronomie

kaufen (Amazon)


 
Markenaufbau und Markenpflege

Markenaufbau und Markenpflege

Beiträge von verschiedenen Autoren, u.a. Dr. Clemens Koob

Jean Frey Verlag/ Bilanz 2005

Marken sind für Unternehmen ein wichtiger immaterieller Wertschöpfer und entscheidend für den Unternehmenserfolg. Dies gilt nicht nur für Marken wie Coca-Cola, Nestlé oder BMW. Auch Unternehmer und Führungskräfte von KMU müssen Fähigkeiten im Aufbau, in der Gestaltung und der Kontrolle von Marken besitzen.
Das Buch «Markenaufbau und Markenpflege» dient KMU als Anleitung und Ratgeber, um die Ziele in der Markenführung zu erreichen. Die theoretischen Grundlagen zur Markenführung und zahlreiche Praxisbeispiele sorgen für anschauliche und anwendbare Lösungen, die in der Unternehmenspraxis von KMU eingesetzt werden können.

kaufen (Bilanz)


 
Roadm@p to E-Business

Roadm@p to E-Business

Beiträge von verschiedenen Autoren, u.a. Dr. Kerstin Schoegel

Verlag Thexis 2002

Im E-Business geht es heute mehr denn je darum, innovative, kundengerechte, flexible und wirtschaftlich tragfähige Lösungen und Angebote zu entwickeln. Die vielfältigen Anwendungsfelder der neuen Informations- und Kommunikationstechnologien zwingen die Anbieter dazu, ihre bestehenden Ressourcen und Fähigkeiten zu überprüfen, Chancen und Risiken eines Engagements abzuwägen und geeignete Vorgehensweisen für die Geschäftsbereiche des Unternehmens zu definieren. Dabei erweisen sich bestehende Planungsansätze oft als wenig angemessen und nur bedingt zur Lösung der Praxisprobleme im E-Business geeignet. Das Buch bietet Führungskräften eine adäquate Entscheidungsgrundlage für das Internet- und E-Business-Engagement ihres Unternehmens.

kaufen (Amazon)


 
Fallstudien zum Tourismusmarketing

Fallstudien zum Tourismusmarketing

Beiträge von verschiedenen Autoren, u.a. Dr. Clemens Koob

Vahlen Verlag 2001

Das Buch beseitigt den bislang im Tourismus vorherrschenden Mangel an geeigneten Fallstudien und liefert eine Vielfalt an im Tourismusmarketing vorkommenden Fällen, die vorzüglich dazu geeignet sind, Marketing-Realität zu vermitteln und die Umsetzung von theoretisch-konzeptionellem Wissen in konkreten Anwendungssituationen zu trainieren. Die Fallstudien stammen aus den touristischen Kernbereichen Destinationsmanagement, Reiseveranstalter und Reisebüros, touristische Leistungsträger und Verkehrsträger.

kaufen (Amazon)


 
Geschäftsmodelle

Geschäftsmodelle

Autor: Dr. Kerstin Schoegel

Fördergesellschaft für Marketing 2001

Das Schlagwort "Geschäftsmodelle" ist in aller Munde. Aber was ist damit wirklich gemeint? Das Buch zeigt, dass es sich bei einem Geschäftsmodell nicht einfach nur um eine Geschäftsidee handelt, sondern um ein sorgsam ausbalanciertes strategisches Konzept, gekennzeichnet durch einen Fokus auf klar definierte Kompetenzen, die Fähigkeit diese Kompetenzen in verschiedenen Märkten zum Einsatz zu bringen und in stabilen Netzwerken zu agieren. Klarheit über das Geschäftsmodell ist daher ebenso erfolgsentscheidend wie die Fähigkeit, dieses veränderten Marktbedingungen anzupassen. Das Buch definiert und erklärt die wichtigsten Begriffe und zeigt, wie man ein Geschäftsmodell erfolgreich managt.

kaufen (Amazon)


 
Portfoliomanagement und Wertorientierung

Portfoliomanagement und Wertorientierung

Autor: Dr. Clemens Koob

Münchner Schriften zur angewandten Führungslehre 2000

Die konsequente Wertorientierung des Portfoliomanagements ist eine der bedeutsamsten Herausforderungen der Unternehmensführung. Das Thema erhält seine aktuelle Brisanz v.a. angesichts der steigenden Anzahl von Akquisitionen und des Einflusses globaler Kapitalmärkte auf die Unternehmensentwicklung.
Dies nimmt das Buch zum Anlass einer richtungsweisenden wie umfassenden Diskussion des Zusammenhangs von Wertorientierung und Portfoliomanagement. Klassische Portfoliomanagementansätze werden kritisch reflektiert, neue, innovative Portfolio-Methoden werden entwickelt. Die neuen Methoden können der Unternehmensführung elementar neue Denkanstösse in ihrem Portfoliomanagement geben.

kaufen (Amazon)


 
Offensives Marketing

Offensives Marketing

Inhaltliche Beiträge u.a. von Dr. Kerstin Schoegel

Verlag Haufe 2000

Standardwerk und Praxishandbuch zugleich ist "Offensives Marketing" ein neuer und umfangreicher Wegweiser durch die faszinierende Welt des Marketing: Voller interessanter Perspektiven, mit Lösungen zur Bewältigung modernen Führungs- und Managementaufgaben und mit vielen anregenden Beispielen. Dieses Buch zeigt, wie Sie das ganze Potenzial des Marketing nutzen können, um im immer härter werdenden Wettbewerb zu bestehen. Richtig umgesetzt, erzielt man mit Offensivem Marketing nicht nur überdurchschnittliche Gewinne, sondern begeistert auch seine Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre.

kaufen (Amazon)


 
Handbuch Dienstleistungs-Marketing

Handbuch Dienstleistungs-Marketing

Beiträge von verschiedenen Autoren, u.a. Dr. Kerstin Schoegel

Schäffer-Poeschel Verlag 1998

Dienstleistungen werden zum bestimmenden Element im globalen Wettbewerb um Märkte und Standorte. Dieses Handbuch fasst die aktuellen Erkenntnisse zum Marketing von Dienstleistungen verständlich und praxisrelevant zusammen und zeigt praktische Problemlösungen exemplarisch auf. Da im Dienstleistungsbereich eine strikte Trennung zwischen Marketing-, Produktions-, Organisations-, Personal-und Controllingaspekten nicht möglich ist, werden diese Bereiche integrativ betrachtet. Darüber hinaus werden aufgrund des steigenden Stellenwertes von Dienstleistungen z.B. beim Absatz von Investitions-und Konsumgütern nicht nur klassische Dienstleistungsunternehmen, sondern auch funktionale Dienstleister betrachtet.

kaufen (Amazon)